Logo berndeutsch.ch

aagä / aagää

Bedeutung: 1. "Starthilfe" (anschieben) zB. bei der Schaukel, beim Trottinet, beim Fahrrad usw.
2. plagieren = höch aagä, aagä wiene Wald voll Affe
3. (öppis aagä) jmd. anlügen, anschwindeln, ein X für ein U vormachen usw.
4. Laut geben, warnen, bellen = dr Hung het aaggä
5. verklagen, verpetzen, verrätsche usw. = wele Souhung het my itz bim Leischt aaggä?